Angebote zu "Hotel" (3 Treffer)

Kategorien

Shops

Essen: Sightseeing und Entspannung im top-bewer...
139,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Herzlich willkommen im 3* Superior Webers - Das Hotel im RUHRTURM Besuchen Sie die Ruhrmetropole Essen und genießen Sie besonderen Komfort im Hotel Webers im RUHRTURM. Das privat geführte Business- und Kongresshotel ist der ideale Ausgangspunkt für Ihren Städtetrip und liegt zentral zu Innenstadt, Messegelände und dem Erholungsgebiet Baldeneysee. Das Haus verfügt über 129 Einzel- und Doppelzimmer sowie 8 Apartments. Sie schlafen im gemütlichen Doppelzimmer der BusinessPlus-Kategorie: Auf 22qm finden Sie ein komfortables 180x210-Bett, Klimaanlage, Schreibtisch, Radio, Telefon, Kaffee- und Teeutensilien, Sky-TV und kostenfreies W-LAN. Das zugehörige Badezimmer verfügt über Dusche/Bad, Kosmetikspiegel und Föhn. Zusätzlich erhalten Sie auf Wunsch einen tragbaren DVD-Player mit großer Filmauswahl an der Rezeption. Am Morgen genießen Sie ein reichhaltiges Frühstück vom Buffet. Mittags und abends serviert das Restaurant essbar im RUHRTURM köstliche, wechselnde Speisen. Natürlich gibt es hier, neben vielen anderen Gerichten, auch die berühmte Currywurst im RuhrpottStyle. An der Bar im Foyer können Sie leckere Drinks bei einem guten Buch oder anregenden Gespräch genießen. Viel mehr als nur Industrie: Entdecken Sie Essen Essens Geschichte fing nicht mit Kohle- oder Stahlbau an - Tatsächlich ist die Stadt sogar älter als Berlin, Dresden oder München. Bereits über 1.160 Jahre spannende Stadtgeschichte liegen hinter der Stadt im Ruhrgebiet. Die Schätze des um 850 gegründeten Stift für Töchter des sächsischen Hochadels können Sie noch heute in der Schatzkammer des Essener Doms bewundern. 1811 war der Startschuss für Essen als eines der bedeutendsten Zentren des Stahl- und Kohlebaus. In diesem Jahr gründete Friedrich Krupp seine Gussstahlfabrik, ein Name, der noch heute für Qualität steht. 2001 wurde die Zeche Zollverein zur UNESCO-Welterbestätte ernannt. Hier befindet sich heute das Ruhrmuseum, welches die Geschichte der Region erzählt. Doch Essen ist nicht nur Industrie: 2010 wurde Essen stellvertretend für das Ruhrgebiet zur Kulturhauptstadt Europas gewählt. 7 Museen und mehr als 187 Kulturangebote laden zum Entdecken und kreativ werden ein. Die Straßenbahn "Kulturlinie 107" verbindet 60 Kulturhighlights auf 17 km Strecke. Ob historischer Stadtkern, Aalto-Oper oder Museum Folkwang - Entdecken Sie die vielen kulturellen Höhepunkte ganz bequem mit der Bahn.

Anbieter: Animod
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Essen: Sightseeing und Entspannung im top-bewer...
209,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Herzlich willkommen im 3* Superior Webers - Das Hotel im RUHRTURM Besuchen Sie die Ruhrmetropole Essen und genießen Sie besonderen Komfort im Hotel Webers im RUHRTURM. Das privat geführte Business- und Kongresshotel ist der ideale Ausgangspunkt für Ihren Städtetrip und liegt zentral zu Innenstadt, Messegelände und dem Erholungsgebiet Baldeneysee. Das Haus verfügt über 129 Einzel- und Doppelzimmer sowie 8 Apartments. Sie schlafen im gemütlichen Doppelzimmer der BusinessPlus-Kategorie: Auf 22qm finden Sie ein komfortables 180x210-Bett, Klimaanlage, Schreibtisch, Radio, Telefon, Kaffee- und Teeutensilien, Sky-TV und kostenfreies W-LAN. Das zugehörige Badezimmer verfügt über Dusche/Bad, Kosmetikspiegel und Föhn. Zusätzlich erhalten Sie auf Wunsch einen tragbaren DVD-Player mit großer Filmauswahl an der Rezeption. Am Morgen genießen Sie ein reichhaltiges Frühstück vom Buffet. Mittags und abends serviert das Restaurant essbar im RUHRTURM köstliche, wechselnde Speisen. Natürlich gibt es hier, neben vielen anderen Gerichten, auch die berühmte Currywurst im RuhrpottStyle. An der Bar im Foyer können Sie leckere Drinks bei einem guten Buch oder anregenden Gespräch genießen. Viel mehr als nur Industrie: Entdecken Sie Essen Essens Geschichte fing nicht mit Kohle- oder Stahlbau an - Tatsächlich ist die Stadt sogar älter als Berlin, Dresden oder München. Bereits über 1.160 Jahre spannende Stadtgeschichte liegen hinter der Stadt im Ruhrgebiet. Die Schätze des um 850 gegründeten Stift für Töchter des sächsischen Hochadels können Sie noch heute in der Schatzkammer des Essener Doms bewundern. 1811 war der Startschuss für Essen als eines der bedeutendsten Zentren des Stahl- und Kohlebaus. In diesem Jahr gründete Friedrich Krupp seine Gussstahlfabrik, ein Name, der noch heute für Qualität steht. 2001 wurde die Zeche Zollverein zur UNESCO-Welterbestätte ernannt. Hier befindet sich heute das Ruhrmuseum, welches die Geschichte der Region erzählt. Doch Essen ist nicht nur Industrie: 2010 wurde Essen stellvertretend für das Ruhrgebiet zur Kulturhauptstadt Europas gewählt. 7 Museen und mehr als 187 Kulturangebote laden zum Entdecken und kreativ werden ein. Die Straßenbahn "Kulturlinie 107" verbindet 60 Kulturhighlights auf 17 km Strecke. Ob historischer Stadtkern, Aalto-Oper oder Museum Folkwang - Entdecken Sie die vielen kulturellen Höhepunkte ganz bequem mit der Bahn.

Anbieter: Animod
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot