Angebote zu "Buch" (27 Treffer)

Kategorien

Shops

Essen: Sightseeing und Entspannung im top-bewer...
79,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Herzlich willkommen im 3* Superior Webers - Das Hotel im RUHRTURM Besuchen Sie die Ruhrmetropole Essen und genießen Sie besonderen Komfort im Hotel Webers im RUHRTURM. Das privat geführte Business- und Kongresshotel ist der ideale Ausgangspunkt für Ihren Städtetrip und liegt zentral zu Innenstadt, Messegelände und dem Erholungsgebiet Baldeneysee. Das Haus verfügt über 129 Einzel- und Doppelzimmer sowie 8 Apartments. Sie schlafen im gemütlichen Doppelzimmer der BusinessPlus-Kategorie: Auf 22qm finden Sie ein komfortables 180x210-Bett, Klimaanlage, Schreibtisch, Radio, Telefon, Kaffee- und Teeutensilien, Sky-TV und kostenfreies W-LAN. Das zugehörige Badezimmer verfügt über Dusche/Bad, Kosmetikspiegel und Föhn. Zusätzlich erhalten Sie auf Wunsch einen tragbaren DVD-Player mit großer Filmauswahl an der Rezeption. Am Morgen genießen Sie ein reichhaltiges Frühstück vom Buffet. Mittags und abends serviert das Restaurant essbar im RUHRTURM köstliche, wechselnde Speisen. Natürlich gibt es hier, neben vielen anderen Gerichten, auch die berühmte Currywurst im RuhrpottStyle. An der Bar im Foyer können Sie leckere Drinks bei einem guten Buch oder anregenden Gespräch genießen. Viel mehr als nur Industrie: Entdecken Sie Essen Essens Geschichte fing nicht mit Kohle- oder Stahlbau an - Tatsächlich ist die Stadt sogar älter als Berlin, Dresden oder München. Bereits über 1.160 Jahre spannende Stadtgeschichte liegen hinter der Stadt im Ruhrgebiet. Die Schätze des um 850 gegründeten Stift für Töchter des sächsischen Hochadels können Sie noch heute in der Schatzkammer des Essener Doms bewundern. 1811 war der Startschuss für Essen als eines der bedeutendsten Zentren des Stahl- und Kohlebaus. In diesem Jahr gründete Friedrich Krupp seine Gussstahlfabrik, ein Name, der noch heute für Qualität steht. 2001 wurde die Zeche Zollverein zur UNESCO-Welterbestätte ernannt. Hier befindet sich heute das Ruhrmuseum, welches die Geschichte der Region erzählt. Doch Essen ist nicht nur Industrie: 2010 wurde Essen stellvertretend für das Ruhrgebiet zur Kulturhauptstadt Europas gewählt. 7 Museen und mehr als 187 Kulturangebote laden zum Entdecken und kreativ werden ein. Die Straßenbahn "Kulturlinie 107" verbindet 60 Kulturhighlights auf 17 km Strecke. Ob historischer Stadtkern, Aalto-Oper oder Museum Folkwang - Entdecken Sie die vielen kulturellen Höhepunkte ganz bequem mit der Bahn.

Anbieter: Animod
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Essen: Sightseeing und Entspannung im top-bewer...
139,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Herzlich willkommen im 3* Superior Webers - Das Hotel im RUHRTURM Besuchen Sie die Ruhrmetropole Essen und genießen Sie besonderen Komfort im Hotel Webers im RUHRTURM. Das privat geführte Business- und Kongresshotel ist der ideale Ausgangspunkt für Ihren Städtetrip und liegt zentral zu Innenstadt, Messegelände und dem Erholungsgebiet Baldeneysee. Das Haus verfügt über 129 Einzel- und Doppelzimmer sowie 8 Apartments. Sie schlafen im gemütlichen Doppelzimmer der BusinessPlus-Kategorie: Auf 22qm finden Sie ein komfortables 180x210-Bett, Klimaanlage, Schreibtisch, Radio, Telefon, Kaffee- und Teeutensilien, Sky-TV und kostenfreies W-LAN. Das zugehörige Badezimmer verfügt über Dusche/Bad, Kosmetikspiegel und Föhn. Zusätzlich erhalten Sie auf Wunsch einen tragbaren DVD-Player mit großer Filmauswahl an der Rezeption. Am Morgen genießen Sie ein reichhaltiges Frühstück vom Buffet. Mittags und abends serviert das Restaurant essbar im RUHRTURM köstliche, wechselnde Speisen. Natürlich gibt es hier, neben vielen anderen Gerichten, auch die berühmte Currywurst im RuhrpottStyle. An der Bar im Foyer können Sie leckere Drinks bei einem guten Buch oder anregenden Gespräch genießen. Viel mehr als nur Industrie: Entdecken Sie Essen Essens Geschichte fing nicht mit Kohle- oder Stahlbau an - Tatsächlich ist die Stadt sogar älter als Berlin, Dresden oder München. Bereits über 1.160 Jahre spannende Stadtgeschichte liegen hinter der Stadt im Ruhrgebiet. Die Schätze des um 850 gegründeten Stift für Töchter des sächsischen Hochadels können Sie noch heute in der Schatzkammer des Essener Doms bewundern. 1811 war der Startschuss für Essen als eines der bedeutendsten Zentren des Stahl- und Kohlebaus. In diesem Jahr gründete Friedrich Krupp seine Gussstahlfabrik, ein Name, der noch heute für Qualität steht. 2001 wurde die Zeche Zollverein zur UNESCO-Welterbestätte ernannt. Hier befindet sich heute das Ruhrmuseum, welches die Geschichte der Region erzählt. Doch Essen ist nicht nur Industrie: 2010 wurde Essen stellvertretend für das Ruhrgebiet zur Kulturhauptstadt Europas gewählt. 7 Museen und mehr als 187 Kulturangebote laden zum Entdecken und kreativ werden ein. Die Straßenbahn "Kulturlinie 107" verbindet 60 Kulturhighlights auf 17 km Strecke. Ob historischer Stadtkern, Aalto-Oper oder Museum Folkwang - Entdecken Sie die vielen kulturellen Höhepunkte ganz bequem mit der Bahn.

Anbieter: Animod
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Essen: Sightseeing und Entspannung im top-bewer...
209,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Herzlich willkommen im 3* Superior Webers - Das Hotel im RUHRTURM Besuchen Sie die Ruhrmetropole Essen und genießen Sie besonderen Komfort im Hotel Webers im RUHRTURM. Das privat geführte Business- und Kongresshotel ist der ideale Ausgangspunkt für Ihren Städtetrip und liegt zentral zu Innenstadt, Messegelände und dem Erholungsgebiet Baldeneysee. Das Haus verfügt über 129 Einzel- und Doppelzimmer sowie 8 Apartments. Sie schlafen im gemütlichen Doppelzimmer der BusinessPlus-Kategorie: Auf 22qm finden Sie ein komfortables 180x210-Bett, Klimaanlage, Schreibtisch, Radio, Telefon, Kaffee- und Teeutensilien, Sky-TV und kostenfreies W-LAN. Das zugehörige Badezimmer verfügt über Dusche/Bad, Kosmetikspiegel und Föhn. Zusätzlich erhalten Sie auf Wunsch einen tragbaren DVD-Player mit großer Filmauswahl an der Rezeption. Am Morgen genießen Sie ein reichhaltiges Frühstück vom Buffet. Mittags und abends serviert das Restaurant essbar im RUHRTURM köstliche, wechselnde Speisen. Natürlich gibt es hier, neben vielen anderen Gerichten, auch die berühmte Currywurst im RuhrpottStyle. An der Bar im Foyer können Sie leckere Drinks bei einem guten Buch oder anregenden Gespräch genießen. Viel mehr als nur Industrie: Entdecken Sie Essen Essens Geschichte fing nicht mit Kohle- oder Stahlbau an - Tatsächlich ist die Stadt sogar älter als Berlin, Dresden oder München. Bereits über 1.160 Jahre spannende Stadtgeschichte liegen hinter der Stadt im Ruhrgebiet. Die Schätze des um 850 gegründeten Stift für Töchter des sächsischen Hochadels können Sie noch heute in der Schatzkammer des Essener Doms bewundern. 1811 war der Startschuss für Essen als eines der bedeutendsten Zentren des Stahl- und Kohlebaus. In diesem Jahr gründete Friedrich Krupp seine Gussstahlfabrik, ein Name, der noch heute für Qualität steht. 2001 wurde die Zeche Zollverein zur UNESCO-Welterbestätte ernannt. Hier befindet sich heute das Ruhrmuseum, welches die Geschichte der Region erzählt. Doch Essen ist nicht nur Industrie: 2010 wurde Essen stellvertretend für das Ruhrgebiet zur Kulturhauptstadt Europas gewählt. 7 Museen und mehr als 187 Kulturangebote laden zum Entdecken und kreativ werden ein. Die Straßenbahn "Kulturlinie 107" verbindet 60 Kulturhighlights auf 17 km Strecke. Ob historischer Stadtkern, Aalto-Oper oder Museum Folkwang - Entdecken Sie die vielen kulturellen Höhepunkte ganz bequem mit der Bahn.

Anbieter: Animod
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Buch - Leuchtturm der Abenteuer: Die magische D...
6,95 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Spannendes Lesevergnügen in Englisch und Deutsch: Michael bekommt von einem Elfenjungen eine magische Taschenlampe geschenkt. Schaust Du in ihr Licht, landest Du auf dem Planeten Himmelblau! Michael probiert die Lampe nachts in seinem Bett aus. Nach einer Schwindel erregenden Reise findet er sich am "Leuchtturm der Abenteuer" wieder, da meldet sich lautstark ein leibhaftiger Tyrannosaurus Rex!Die spannende Geschichte wird als Paralleltext in Deutsch und Englisch nebeneinander erzählt. Das Buch enthält viele Illustrationen in Farbe und ist zum Vorlesen und als Gutenachtgeschichte geeignet.See how Michael overcomes his fears and helps his new friend in their first adventure.Spannendes Lesevergnügen in Englisch und Deutsch: Michael bekommt vom Elfenjungen Purzel eine magische Taschenlampe geschenkt. Als er in das Licht der Lampe schaut, fliegt er zum Planeten Himmelblau! Nach einer Schwindel erregenden Reise findet er sich am "Leuchtturm der Abenteuer" wieder, da meldet sich lautstark ein leibhaftiger Tyrannosaurus Rex! Purzel erklärt Michael, dass sie den Dinosaurier nachhause schicken müssen, aber wie sollen die Jungen das anstellen?Die spannende Geschichte wird als Paralleltext in Deutsch und Englisch nebeneinander erzählt. Das Buch enthält viele Illustrationen in Farbe. Empfohlen ab 9 Jahren.- Gut lesbar durch große Schrift, einfache und kurze Sätze- Jedes Kapitel beginnt auf einer neuen Seite- Auch zum Vorlesen und als Gutenachtgeschichte geeignet- Mit Leuchtturm-Ausmalbild- Mit Bücherquiz am Ende, auch bei AntolinEine Lehrerin: "Zwei Schüler haben erst jetzt richtig Freude am Lesen gefunden - dank ihrer Bücher, die genau das richtigeFormat haben und in der treffenden Sprache geschrieben sind. Vor allem Jungs tun sich im Lesen manchmal schwer. Die Geschichten finden die Jungs aber sehr spannend und sie können sich mit einigen Figuren identifizieren. Jedenfalls sind meine Schüler begeistert."Pieritz, KarimKarim Pieritz wurde 1971 in Berlin geboren und lebt dort mit seiner Familie. Mit dem Schreiben von Geschichten begann er schon in der Grundschule. Bis zum Abschluss seines Studiums der Nachrichtentechnik schrieb er zahlreiche Kurzgeschichten, doch im Berufsalltag fehlte ihm die Zeit für seine Leidenschaft. Als sein Sohn mit 4 Jahren immer wieder neue Gutenachtgeschichten von ihm erzählt bekommen wollte, weckte das seine verloren geglaubte Inspiration. Er schrieb seine fantasievollen Abenteuer auf und erschuf so die Kinderbuch-Reihe "Leuchtturm der Abenteuer" für Leseanfänger ab 6 Jahren. Von 2013 bis 2016 erschienen sechs Kinderbücher der mittlerweile abgeschlossenen Reihe. 2017 erschien "Die Jagd nach dem geheimnisvollen Rollsiegel", der erste Band seiner neuen Jugendbuch-Reihe.

Anbieter: myToys
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Die Nebenpersonen, Hörbuch, Digital, 1, 372min
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

1943 - ein Filmstudio vor den Toren Berlins: Eine Gruppe von Zwangsarbeitern lebt mitten im Krieg in einer Kulissenstadt, in der die Nazis Propaganda- und Durchhaltefilme drehen. Dass diese künstlich angelegte Welt voller Illusionen selbst dann nicht zu Schaden kommt, wenn halb Berlin im Bombenhagel zerstört wird, mutet geradezu absurd an. Abgesehen von einem dänischen Freiwilligen - dem Alter Ego des Autors - sind die Arbeiter zwangsrekrutierte Ausländer aus besetzten Gebieten. Obwohl ihr Aufenthalt in Berlin nicht freiwillig erfolgt, scheint sie der Krieg, der um sie herum tobt, nicht zu betreffen. Selbst ein Bombenangriff hat eher den Charakter einer privaten Irritation und stört nicht mehr als das schlechte, eintönige Esse oder die Flöhe im Bett. Die Nebenpersonen ist kein Kriegsbuch, sondern eine Schilderung von Menschen, die als Nebenpersonen in ihrer Welt leben - abseits von der Wirklichkeit, ohnmächtig, übersehen und außerstand, sich sichtbar zu machen oder Beziehungen einzugehen. Den Menschentyp, den Peter Seeberg schildert, gab und gibt es zu allen Zeiten. Dies macht heute das Buch so aktuell wie kurz nach dem Zweiten Weltkrieg. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Matthias Lühn. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/lind/000062/bk_lind_000062_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Mein Porsche war nie in Nordkorea - Das Live-Al...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

20 Jahre Buchautor - Zu diesem Jubiläum las Bestsellerautor Christian Eisert seine erfolgreichsten Bücher live vor Publikum. "Tacho Man - 1 Mann, 1 Porsche, 1 Krise und 33x Tanken": Versehentlich kauft sich Eisert einen Porsche. Dabei ist er gar nicht so ein Mann, der so ein Auto braucht. Dennoch: der schwarze Sportwagen verändert sein Leben. Die Menschen nehmen ihn plötzlich anders wahr. Und Frauen auch. Allen voran seine gute Freundin Thanh. Und Daniela. Und Laura und... 12 000 Kilometer braust Eisert durch Deutschland und sein Leben. So entstand eine urkomische Auto-Biographie, die beweist: Es gibt auch sympathische Porsche-Fahrer. "Kim und Struppi - Ferien in Nordkorea": Als Schüler sieht er erstmals die regenbogenfarbene Wasserrutsche von Kim Il-sung. 25 Jahre später macht sich Christian Eisert mit der kratzbürstigen Fotoreporterin Thanh auf die Suche nach dem bunten Rutschbauwerk und reist in das bizarrste Land der Welt. Dabei geraten die beiden bald an ihre emotionalen Grenzen und immer öfter aneinander - zum Vergnügen der Leser. Das erfolgreichste Nordkorea-Buch des deutschsprachigen Raumes wurde mehrfach übersetzt und stand über ein Jahr in den Top Ten der Spiegel-Bestsellerliste. "Viele Ziegen und kein Peter - Eine Ferienfahrt zu den Schweizern": Seine Reiseroute soll den geschriebenen Landesnamen abbilden. Inklusive i-Punkt. Nicht einfach, aber megalustig. Vor allem, wenn man mit Bus, Bahn und Boot reist. Und so landet Eisert jeden Tag an einem anderen Ort, jede Nacht in einem anderen Bett, auf Bergen, in Bunkern und im Kloster. Eiserts Abenteuerbericht besticht durch Humor, Sachkenntnis und eine eigenwillige Eidgenossin - und wurde Sachbuch-Bestseller des Schweizer Buchhandels. Christian Eisert, geb. 1976 in Berlin, ist TV-Autor, Satiriker und Comedy-Coach. Er schreibt Gags und Drehbücher u. a. für die Fernsehshows "Alfons un 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Christian Eisert. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/xcei/000003/bk_xcei_000003_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Blutsbrüder
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Anfang der 1930er Jahre lebten in Berlin und anderen deutschen Großstädten infolge der prekären wirtschaftlichen Verhältnisse tausende Jugendliche auf der Strasse. Sie verdingten sich als Tagelöhner und Laufburschen, aber häufig führte ihr Weg sie auch in die Kriminalität oder Prostitution. Zuflucht und ein wenig Sicherheit und soziale Wärme fanden sie in selbstorganisierten Cliquen. Sie boten aber nicht nur Schutz, sondern waren auch Ausdruck einer proletarischen Jugend-Subkultur. In stillgelegten Fabrikbaracken traf man sich, trank, tanzte und pflegte einen Lebensstil, der durch den Hass auf die bürgerliche Gesellschaft und die Welt der Erwachsenen geprägt war. In diesem heute vergessenen, aber gut dokumentierten Milieu ist dieser von Ernst Haffner geschriebene und unter den Nazis verbotene und bei den Bücherverbrennungen öffentlich zerstörte Roman angesiedelt. Im Mittelpunkt stehen zwei aus Erziehungseinrichtungen geflüchtete Jugendliche und die Clique der Blutsbrüder, der sie sich nach ihrer Ankunft in Berlin anschließen. Erst glücklich, dort aufgenommen worden zu sein, realisieren sie bald, dass sich die "Blutsbrüder" unter der Leitung ihres Anführers immer mehr zu einer professionellen Bande entwickeln, die mit Einbrüchen, Laden- und Trickdiebstählen ihre Existenz sichern. Beide probieren sich mit aller Kraft gegen ihr Schicksal zu stemmen und sich eine bescheidene, aber unabhängige Existenz aufzubauen. "Ernst Haffner's book Blutsbrüder (Blood Brothers) stole the show from Rushdie and Coetzee at the Berlin literature festival last month and is expected to be one of the biggest talking points at the Frankfurt book fair next week..." - The Guardian"Ein Buch wie ein Handkantenschlag. Hart, direkt und wahr." - Der Spiegel"[Haffner] moralisiert und polemisiert nicht nur, er erzählt nicht nur in stakkatohaftem Präsens von Jonny, Willi, Ulli und all den anderen, sondern er kennt sich auch richtig gut aus im Berlin seiner Zeit. Man könnte eine historische Stadttour einrichten zu all den Schauplätzen [...]. Wenn es sie noch gäbe. [...] Und deshalb liest man Haffners Buch mit jenem wohligen Schauder, mit dem man etwa einen wiederentdeckten Stummfilm betrachtet. Es schreit, aber in Schwarzweiß." - FAZ"Die Schilderung dieses Abenteuers wird kein Leser so rasch wieder vergessen." - Süddeutsche Zeitung"Ein beeindruckendes Buch" - ARD Morgenmagazin"Ich habe das Buch am Samstag gelesen und wollte am Sonntag zwei Kriminalromane lesen. Das musste ich verschieben, denn nach SO EINEM BUCH kannst Du nicht weiterlesen, als wäre nichts passiert!" - Christian Koch, Hammett Krimibuchhandlung "Eine echte Entdeckung. Gratulation." - Die Literarische Welt"Eine Sensation! - Ich würde mich nicht wundern, wenn das nicht der literarische Bestseller des Jahres wird!" - RadioEins"Blutsbrüder ist so aufwühlend und lebensnah wie ein großer neorealistischer Film." - Rolling Stone"Hat mir besser gefallen als Berlin Alexanderplatz, den ich gleichzeitig gelesen hab." - Wolfgang Welt"Wer einmal mit dem Lesen beginnt, der kann nicht mehr aufhören." - Thüringer Reporter"[Die Blutsbrüder] wollen entdeckt werden in diesem großen Roman." - RBB Stilbruch"Haffner erzählt mit schonungslosem Realismus ein Moment der Stadtgeschichte, das selten mit einer solchen Intensität dargestellt worden ist. [Er] macht diese Zeit lebendiger, begreifbarer als es ein Sachbuch je könnte." - Berliner Zeitung"Ein fesselndes Werk!" - Tip Berlin"Eine Sensation." Der Tagesspiegel"Berlin, Berlin ... Der Name klingt ihm wie Musik. Als ob ausgerechnet in Berlin ein gedeckter Tisch und ein weiches Bett auf Willi Kludas warten."Anfang der 1930er Jahre lebten in Berlin und anderen deutschen Großstädten infolge der prekären wirtschaftlichen Verhältnisse tausende Jugendliche auf der Straße. Sie verdingten sich als Tagelöhner und Laufburschen, aber häufig führte ihr Weg sie auch in die Kriminalität oder Prostitution. Zuflucht und ein wenig Sicherheit und soziale Wärme fanden sie in selbstorganisierten Gruppen. In stillgelegten Fabrikbaracken traf man sich, trank, tanzte und vergaß für einen Augenblick das Elend, das einen täglich umgab.Poetisch und mit einem tieftraurigen Realismus folgt Ernst Haffner der Jugendbande "Blutsbrüder", lässt den Leser teilhaben an ihrem oft grausamen Überlebenskampf und schildert den unbändigen Freiheitswillen der Jugendlichen."Ein sensationelles Buch." NZZ"Ein Moment der Stadtgeschichte, dasselten mit einer solchen Intensität dargestellt worden ist." Berliner Zeitung"Die Schilderung dieses Abenteuers wird kein Leser so rasch wieder vergessen." Süddeutsche Zeitung"Temporeich, voller Mutterwitz und Empathie." Die Zeit

Anbieter: buecher
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Blutsbrüder
12,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Anfang der 1930er Jahre lebten in Berlin und anderen deutschen Großstädten infolge der prekären wirtschaftlichen Verhältnisse tausende Jugendliche auf der Strasse. Sie verdingten sich als Tagelöhner und Laufburschen, aber häufig führte ihr Weg sie auch in die Kriminalität oder Prostitution. Zuflucht und ein wenig Sicherheit und soziale Wärme fanden sie in selbstorganisierten Cliquen. Sie boten aber nicht nur Schutz, sondern waren auch Ausdruck einer proletarischen Jugend-Subkultur. In stillgelegten Fabrikbaracken traf man sich, trank, tanzte und pflegte einen Lebensstil, der durch den Hass auf die bürgerliche Gesellschaft und die Welt der Erwachsenen geprägt war. In diesem heute vergessenen, aber gut dokumentierten Milieu ist dieser von Ernst Haffner geschriebene und unter den Nazis verbotene und bei den Bücherverbrennungen öffentlich zerstörte Roman angesiedelt. Im Mittelpunkt stehen zwei aus Erziehungseinrichtungen geflüchtete Jugendliche und die Clique der Blutsbrüder, der sie sich nach ihrer Ankunft in Berlin anschließen. Erst glücklich, dort aufgenommen worden zu sein, realisieren sie bald, dass sich die "Blutsbrüder" unter der Leitung ihres Anführers immer mehr zu einer professionellen Bande entwickeln, die mit Einbrüchen, Laden- und Trickdiebstählen ihre Existenz sichern. Beide probieren sich mit aller Kraft gegen ihr Schicksal zu stemmen und sich eine bescheidene, aber unabhängige Existenz aufzubauen. "Ernst Haffner's book Blutsbrüder (Blood Brothers) stole the show from Rushdie and Coetzee at the Berlin literature festival last month and is expected to be one of the biggest talking points at the Frankfurt book fair next week..." - The Guardian"Ein Buch wie ein Handkantenschlag. Hart, direkt und wahr." - Der Spiegel"[Haffner] moralisiert und polemisiert nicht nur, er erzählt nicht nur in stakkatohaftem Präsens von Jonny, Willi, Ulli und all den anderen, sondern er kennt sich auch richtig gut aus im Berlin seiner Zeit. Man könnte eine historische Stadttour einrichten zu all den Schauplätzen [...]. Wenn es sie noch gäbe. [...] Und deshalb liest man Haffners Buch mit jenem wohligen Schauder, mit dem man etwa einen wiederentdeckten Stummfilm betrachtet. Es schreit, aber in Schwarzweiß." - FAZ"Die Schilderung dieses Abenteuers wird kein Leser so rasch wieder vergessen." - Süddeutsche Zeitung"Ein beeindruckendes Buch" - ARD Morgenmagazin"Ich habe das Buch am Samstag gelesen und wollte am Sonntag zwei Kriminalromane lesen. Das musste ich verschieben, denn nach SO EINEM BUCH kannst Du nicht weiterlesen, als wäre nichts passiert!" - Christian Koch, Hammett Krimibuchhandlung "Eine echte Entdeckung. Gratulation." - Die Literarische Welt"Eine Sensation! - Ich würde mich nicht wundern, wenn das nicht der literarische Bestseller des Jahres wird!" - RadioEins"Blutsbrüder ist so aufwühlend und lebensnah wie ein großer neorealistischer Film." - Rolling Stone"Hat mir besser gefallen als Berlin Alexanderplatz, den ich gleichzeitig gelesen hab." - Wolfgang Welt"Wer einmal mit dem Lesen beginnt, der kann nicht mehr aufhören." - Thüringer Reporter"[Die Blutsbrüder] wollen entdeckt werden in diesem großen Roman." - RBB Stilbruch"Haffner erzählt mit schonungslosem Realismus ein Moment der Stadtgeschichte, das selten mit einer solchen Intensität dargestellt worden ist. [Er] macht diese Zeit lebendiger, begreifbarer als es ein Sachbuch je könnte." - Berliner Zeitung"Ein fesselndes Werk!" - Tip Berlin"Eine Sensation." Der Tagesspiegel"Berlin, Berlin ... Der Name klingt ihm wie Musik. Als ob ausgerechnet in Berlin ein gedeckter Tisch und ein weiches Bett auf Willi Kludas warten."Anfang der 1930er Jahre lebten in Berlin und anderen deutschen Großstädten infolge der prekären wirtschaftlichen Verhältnisse tausende Jugendliche auf der Straße. Sie verdingten sich als Tagelöhner und Laufburschen, aber häufig führte ihr Weg sie auch in die Kriminalität oder Prostitution. Zuflucht und ein wenig Sicherheit und soziale Wärme fanden sie in selbstorganisierten Gruppen. In stillgelegten Fabrikbaracken traf man sich, trank, tanzte und vergaß für einen Augenblick das Elend, das einen täglich umgab.Poetisch und mit einem tieftraurigen Realismus folgt Ernst Haffner der Jugendbande "Blutsbrüder", lässt den Leser teilhaben an ihrem oft grausamen Überlebenskampf und schildert den unbändigen Freiheitswillen der Jugendlichen."Ein sensationelles Buch." NZZ"Ein Moment der Stadtgeschichte, dasselten mit einer solchen Intensität dargestellt worden ist." Berliner Zeitung"Die Schilderung dieses Abenteuers wird kein Leser so rasch wieder vergessen." Süddeutsche Zeitung"Temporeich, voller Mutterwitz und Empathie." Die Zeit

Anbieter: buecher
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Die Vermessung der Welt
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Gegen Ende des 18. Jahrhunderts machen sich zwei junge Deutsche an die Vermessung der Welt. Der eine, Alexander von Humboldt, kämpft sich durch Urwald und Steppe, befährt den Orinoko, kostet Gifte, zählt Kopfläuse, kriecht in Erdlöcher, besteigt Vulkane und begegnet Seeungeheuern und Menschenfressern. Der andere, der Mathematiker und Astronom Carl Friedrich Gauß, der sein Leben nicht ohne Frauen verbringen kann und doch in der Hochzeitsnacht aus dem Bett springt, um eine Formel zu notieren - er beweist auch im heimischen Göttingen, dass der Raum sich krümmt. Alt, berühmt und ein wenig sonderbar geworden, treffen sich die beiden 1828 in Berlin."Eine Satire auf die deutsche Klassik, ein Abenteuerroman, ein Abbild des Bürgertums im beginnenden 19. Jahrhundert, eine Studie über Opfer und Moral der Wissenschaft, das Porträt zweier alternder Männer, jeder auf seine Weise einsam; und ein wunderbar lesbarer Text voller gebildeter Anspielungen und Zitate und versteckter Kleinode."Die Zeit"Eine literarische Sensation."The Guardian"Unterhaltsam, humorvoll und auf schwerelose Art tiefgründig und intelligent."Frankfurter Allgemeine Zeitung"Urkomisch und zugleich herzzerreißend."Time"Ein großes Buch, ein genialer Streich."Frankfurter Rundschau"Ein meisterhaft geschriebener, wunderbar unterhaltsamer und zutiefst befriedigender Roman."Los Angeles Times

Anbieter: buecher
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot